Seniorenhaus Anna Margareta

“Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat,
sondern wo man verstanden wird.”

Christian Morgenstern (dt. Dichter, 1871-1914)

Schlachtfest

Früher, als die Winter noch kalt waren, wurde überall auf dem Lande geschlachtet.

Dann ging es dem Hausschwein, das ein ganzes Jahr mit Getreideschrot, Kartoffeln und Küchenabfällen gemästet worden war, an den Kragen.

War das liebe Tier zu Schinken und Wurst verarbeitet, folgte „de Slachtköst“, das feuchtfröhliche Schlachtfest.

 

Unser Küchenchef hat allerlei Leckereien rund um das Thema Schlachtfest vorbereitet.

 

Ob die geplante Veranstaltung wie beschrieben stattfindet, wird von der aktuellen Lage der Corona-Pandemie abhängig sein.

Zurück